Triathlon Club Nord e.V.
Von der Start- über die Ziellinie

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

08.09.2019

Saisonabschluss in Norderstedt

Am 01.09.2019 fand der letzte Wettkampf in der Landesliga Schleswig-Holstein in Norderstedt statt.

Der Wettbewerb begann mit dem Volkstriathlon. In diesem offenen Feld starteten Sebastian und Felix. Für Felix war es der erste Triathlon überhaupt und er konnte hier seine ersten Erfahrungen sammeln. Basti, der sein Können bereits bei anderen Wettbewerben unter Beweis stellen konnte, konnte Felix während des Rennens helfend zur Seite stehen, so dass beide Athleten zufrieden unter großen Beifall von anderen Vereinskollegen gleichzeitig in einer Zeit von 1:22:14 h ins Ziel kamen.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung startete dann die Landesliga in der Sprintdistanz. An den Start gingen Bent, Karol, Christoph und Christian. Als fünfter Starter war Björn aufgestellt. Leider machte ihm eine Erkrankung einen Strich durch die Rechnung und so mussten die letzten Punkte für die Gesamtwertung von vier Athleten gewonnen werden. Vor dem Start wurde dann auch noch bekannt gegeben, dass die Schwimmdisziplin ohne Neo geschwommen werden musste.
Nach 750 m kam Bent als erster Athlet des Vereins souverän nach einer Zeit von 12:14 Minuten aus dem Wasser. Ihm folgten Karol mit einer Zeit von 16:04, Christian mit 16:09 und Christoph mit 17:00 Minuten und so machten sie sich auf die 20 km lange Fahrradstrecke. Da noch viele Sportler von der zuvor gestarteten olympischen Distanz und vom Volkstriathlon unterwegs waren, waren die Bedingungen beim Radfahren äußerst schwierig, sodass nur punktuelles Überholen möglich war. Gleichwohl kamen Bent nach 32:04, Christian nach 34:20, Karol nach 34:34 und Christoph nach einer Zeit von 43:33 Minuten zum letzten Wechsel. Angetrieben durch den lauten Beifall von Zuschauern, Freunden und Vereinskollegen konnte Bent abermals von sich überzeugen. Er knüpfte an seine starke Saisonleistung an und beendete die 5 km lange Laufstrecke nach 17:03 Minuten und errang den 4. Platz mit einer Gesamleistung von 1:04:09 h. Glücklich und freudestrahlend kam Karol in einer Zeit von 1:15:07 h und Christian in 1:15:49 h ins Ziel. Christoph beendete den Wettkampf dann in einer Zeit von 1:35:26 h und konnte seine Leistung um ganze 5 min zum Kieler Triathlon verbessern.

Nach dem letzten Wettkampf der Saison fasste Björn die Saison so zusammen: „ich bin sehr stolz auf jeden einzelnen Athleten unseres Vereins. Jeder hat im Laufe der Saison sein Können unter Beweis gestellt und sich sogar verbessert. Jeder hat sich angeboten und ich freue mich schon auf die neue Saison. Insbesondere bin ich froh, dass Bent, Karol und Christian jeden Landesliga-Start mitmachen konnten und sich nicht verletzten. Nach unserer ersten Saison konnten wir einen soliden 20. Platz in der Landesliga erreichen." Auch Karol konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen und fügte hinzu: „in jedem Sportler steckt eine Menge Potential und es wird eine spannende Saison im nächsten Jahr."



Zurück zur Übersicht



Der Triathlon Club Nord

Zusammen von der Start- über die Ziellinie.


Ob Anfänger ohne Vorkenntnisse und ohne Material oder schon etwas versierter im Ausdauersport - hier ist die richtige Adresse für dich!


Wo? In Hamburg, Kiel, Selent und sogar in Brügge (bei Bordesholm, nicht das in Belgien).

 Wir bieten euch:

  1.  Ein tolles Umfeld für jede Leistungsklasse. Denn aller Anfang ist schwer.
  2. Unterstützung beim richtigen Training zu Land und zu Wasser.
  3. Unterstützung bei der Materialsuche für Anfänger. 
  4. Trainingsgruppen zum Schwimmen, Radfahren und Laufen im Norden Deutschlands.